Rap

Rap steht für Sprechen und genau das passiert bei der Rapmusik. Die Texte werden nicht gesungen, sondern rasch gesprochen. Zwar variiert dabei die Tonhöhe der einzelnen Sätze und Textpassagen, von Singen kann man dabei aber nicht reden. Rap wird häufig auch als Sprechgesang bezeichnet.

Die Usrpünge des Rap vermutet man in der afroamerikanischen Kultur. Das Predigen in den berühmten Gospel Gottesdiensten kommt dem, was Rap ausmacht sehr nahe. Die Priester sprechen, betonen und lassen hier und da auch eine gesungene Passage zur Untermalung der Worte einfließen.

afrikanischer Sprechgesang

Das gesprochene Wort reimt sich meist un bildet so eine künstlerische Leistung. Besonders zu bewundern sind Rapper, die spontan einen Text rappen können. Sie müssen in kürzester Zeit Reime und Versmass planen und gleichzeitig ausführen.

Die ersten Rapper waren DJ´s, die mit einer Rap-Einlage die Musik aufgelockert haben. In Amerika ergab sich aus unterschiedlichen Entwicklungen der Rapszene eine Art Bandenkrieg. Gansta-Rapper der Westküste und der Ostküste führen einen Konflikt, der 1996 und 1997 darin endete, dass die Rapper 2Pac und Notorious B.I.G. in einem Drive-by (also aus einem vorbeifahrenden Auto heraus) erschossen wurden. Der Begriff Gangsta-Rapper ist wohl auf diesen Konflikt zurückzuführen.

In Deutschland gibt es ebenfalls eine größer werdende Rapperszene. Erste Vertreter dieses Genres waren und sind die Fantastischen Vier, die mit ihren Sprechgesängen seit Jahrzehnten große Erfolge feiern. Auch wenn Deutsch nicht ideal ist um Raptexte vorzutragen ist es genauso möglich, wie etwa in Englisch.

Auch den Hip-Hop zählt man zur Rapmusik. Rap wird im Hip-Hop als MCing bezeichnet. MC war die Bezeichnung der rappenden DJ´s, die als erste mit Rapeinlagen das Publikum begeisterten. Neben Dem MCing ist auch das Beatboxing, also das Nachahmen von Percussions Instrumenten mit der Stimme im Hip-Hop vertreten.

Auch bei Amazon Prime Musik hat man eine große Auswahl an Rap und Hip-Hop Musik, die man kostenlos im Rahmen des Abos uneingeschränkt konsumieren kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Posted by: Web-CD on

Schlagwörter: ,