Mojo Club Vol. 2 (For What It’s Worth)

Mojo Club Vol. 2 (For What It's Worth) Amazon-Preis: EUR



Mojo Club Vol. 2 (For What It’s Worth)

Info:
Kein Muff, kein Plastik, viel Spaß! Auf diese kurze Formel läßt sich das Programm des Hamburger Mojo Clubs bringen — den Jazz auf die Tanzfläche zurückzuholen, ohne daß dafür große Aufwärm- und Polierarbeiten nötig wären. Unter der geschützten Markenbezeichnung “Dancefloor Jazz” serviert DJ Oliver Korthals zum zweiten Mal eine Auswahl lupenreiner (und teilweise extrem rarer) Originaltracks, die bis zu einem Vierteljahrhundert alt und dennoch knackfrisch sind: Von ‘reinem’ Jazz über Soul, Funk und Rare Groove bis zu Latin-Anklängen ist alles vertreten, was Kopf und Beine bewegt. Sanft groovt der Buffalo Springfield-Titel “For What it’s Worth” in der von Sergio Mendez verfertigten Bossa Nova-Adaption, während Quincy Jones’ funky Backing-Track für die alte Bill Cosby Show von letzterem gleich selbst mit lustigen Scat- und Brabbelvocals komplettiert wurde.

Mit Peter Herbolzheimers “Mr. Clean” (“Meister Proper”) wurde sogar ein deutscher Beitrag für dancefloortauglich befunden. Und sonst? Ein Dutzend weitere magische Tracks (von ein oder zwei Langweilern abgesehen), die zum Anhören und Abfeiern gleichermaßen gut geeignet sind. –Christian Arndt

EURstatt EUR 4,30 EUR

Mojo Club Vol. 2 (For What It's Worth)

Meinungen anderer Käufer:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Posted by: Web-CD on

Schlagwörter: , , , ,